Start

Herzlich willkommen!

 

Haben Sie schon einmal von Comelico gehört? Nein? Dann ist es an der Zeit, die hübsche Gemeinde kennen zu lernen. Camelico Superiore und das zugehörige Val Camelico haben Naturfreunden und aktiven Urlaubern viel zu bieten. Die Region ist im Sommer und Winter ein lohenswertes Ziel in der italienischen Region Venetien.

 

Inmitten von Almwiesen und Nadelwäldern, im Tal des Padola-Bachs, liegt Camelico umgeben von den beeindruckenden Bergen der Dolomiten. Im Westen wird es vom Felsmassiv der Popera-Gruppe begrenzt. Im Norden liegt der Kreuzbergpass, der auch die Grenze zur Provinz Südtirol bildet.

- Comelico Superiore

(Cumelgu d Sora) - die nördlichste Gemeinde der Provinz Belluno, Region Venetien / Italien.

Naturparadies

Comelico

Informationen über

Comelico & Val Comelico

Comelico, ein Traum für Natururlauber

Genießen Sie die Natur

 

In Camelico finden Sie die Umgebung, um den hektischen Alltag zu vergessen. Aktive Urlauber finden beim Wandern, Radfahren oder Wintersport Erholung.

Wissenswertes auf einen Blick

 

 

Gemeinde Comelico Superiore

 

Die Gemeinde besteht aus vier Ortschaften bzw. Fraktionen, die man im Italienischen frazioni nennt:

 

  • Candide mit der Gemeindeverwaltung (1186 urkundlich erwähnt),
  • Casamazzagno oberhalb von Candide am Monte Spina,
  • Dosoledo,
  • Padola als städtisch geprägtes Touristenzentrum mit dem regionalen Museo della Cultura Alpina del Comelico.

 

Zu Comelico gehören zudem einige Weiler, im Italienischen borgate oder località genannt:

 

  • Secco (borgata),
  • der historisch interessante borgata Sega Digon,
  • Sopalù oberhalb von Candide und
  • località Valgrande, ein Kurzentrum mit einer schwefelhaltigen Quelle.

 

Val Comelico

 

Die Gemeinde gehört zu der von den Dolomiten umrahmten Tallandschaft Cadore, in welcher sich wiederum das Val Comelico erstreckt. Die Gemeinde Comelico bildet zusammen mit den Nachbargemeinden Santo Stefano di Cadore, San Nicolò di Comelico, Danta di Cadore und San Pietro di Cadore das Val Comelico.

 

Dank der herrlichen Lage und idealen klimatischen Bedingungen wird das Val Comelico sowohl von Sommer- als auch Winterurlaubern gern besucht.

 

Die fünf Gemeinden des Val Comelico haben eine gemeinsame Verwaltung und bilden mit Sappada die Comunità montana Comelico e Sappada.

 

In Deutschland ist die schöne Gebirgslandschaft kaum bekannt. Umso interessanter dürfte sie für alle Naturfreunde mit dem Bedürfnis nach Ruhe und Erholung in herrlicher Landschaft sein.

 

 

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Seite mit Freunden teilen!