Comelico.eu

Ausflugsziele im Comelico-Urlaub

Idyllische Seen und Wanderwege

Nach wenigen Minuten Autofahrt erreicht man südlich von Comelico den Lago Santa Anna. An dem kleinen Angelsee liegt ein reizvolles Restaurant, welches viele ehemalige Gäste loben.
Ebenfalls einen Abstecher wert ist der Lago Aiàrnola, der ungefähr 2 km westlich von Dosoledo und Padola liegt. Er ist touristisch zwar nicht erschlossen, punktet dafür aber mit seiner urwüchsigen Landschaft und  schönen Wanderwegen. Viele Wanderouristen starten ihre Ausflüge ab der Bergstation der Sesselbahn Padola, die in der Nähe liegt.

Cortina d´Ampezzo

Der bekannte Wintersportort Cortina d´Ampezzo liegt in unmittelbarer Nachbarschaft, nicht einmal 50 km entfernt. Im Jahr 1956 wurde dort die Winter-Olympiade ausgetragen. Seitdem reißt der Strom der Wintersportler aber auch der Sommerfrischler in Cortina nicht mehr ab. Cortina d´Ampezzo gilt als Wintersportort der Reichen und Berühmten. Es diente auch als Kulisse für verschiedene Filme, z. B. den James Bond Film „In tödlicher Mission“.

Bozen

Wer einen Tagesausflug plant, sollte Bozen als Ziel ins Auge fassen. Rund 2 Stunden ist die Landeshauptstadt Südtirols von Comelico entfernt. Die Fahrt lohnt sich aber. Die Stadt liegt an drei Seiten von Hochgebirge umgeben in einem Talkessel. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Schlösser, Kirchen und Plätze machen Bozen zu einem kulturell interessanten Ausflugsziel. 
Die Hauptattraktion ist zweifellos das Archäologie Museum Südtirol, in dem man den Steinzeitmenschen Ötzi bestaunen kann. Darüber hinaus bietet die Stadt zahlreiche Shopping-Möglichkeiten.

Belluno

Wer einen Tagesausflug plant, sollte Bozen als Ziel ins Auge fassen. Rund 2 Stunden ist die Landeshauptstadt Südtirols von Comelico entfernt. Die Fahrt lohnt sich aber. Die Stadt liegt an drei Seiten von Hochgebirge umgeben in einem Talkessel. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Schlösser, Kirchen und Plätze machen Bozen zu einem kulturell interessanten Ausflugsziel. 
Die Hauptattraktion ist zweifellos das Archäologie Museum Südtirol, in dem man den Steinzeitmenschen Ötzi bestaunen kann. Darüber hinaus bietet die Stadt zahlreiche Shopping-Möglichkeiten.

Österreich

Vom Val Comelico aus bietet sich auch ein  Ausflug nach Österreich an. Ein interessantes Ziel für Tierfreunde ist der Wildpark Assling in Oberassling. Er liegt nur eine Stunde vom Val Comelico entfernt. Auf 80.000 m² Wald und Wiese tummeln sich dort viele Tiere von  40 verschiedenen Tierarten, die man während eines etwa 1,5 stündigen Rundgangs beobachten kann. In der artgerechten, naturnahen Haltung sind sogar einige bedrohte Tierarten heimisch geworden. Das Angebot wird durch einen Bauernlanden und eine Sommerrodelbahn komplettiert.
Ebenfalls schnell erreichbar ist die Stadt Lienz, die mit Schloss Bruck und dem Kletterpark auf dem Schlossberg lockt.

Idyllische Seen und Wanderwege

Nach wenigen Minuten Autofahrt erreicht man südlich von Comelico den Lago Santa Anna. An dem kleinen Angelsee liegt ein reizvolles Restaurant, welches viele ehemalige Gäste loben.
Ebenfalls einen Abstecher wert ist der Lago Aiàrnola, der ungefähr 2 km westlich von Dosoledo und Padola liegt. Er ist touristisch zwar nicht erschlossen, punktet dafür aber mit seiner urwüchsigen Landschaft und  schönen Wanderwegen. Viele Wanderouristen starten ihre Ausflüge ab der Bergstation der Sesselbahn Padola, die in der Nähe liegt.

Cortina d´Ampezzo

Der bekannte Wintersportort Cortina d´Ampezzo liegt in unmittelbarer Nachbarschaft, nicht einmal 50 km entfernt. Im Jahr 1956 wurde dort die Winter-Olympiade ausgetragen. Seitdem reißt der Strom der Wintersportler aber auch der Sommerfrischler in Cortina nicht mehr ab. Cortina d´Ampezzo gilt als Wintersportort der Reichen und Berühmten. Es diente auch als Kulisse für verschiedene Filme, z. B. den James Bond Film „In tödlicher Mission“.

Bozen

Wer einen Tagesausflug plant, sollte Bozen als Ziel ins Auge fassen. Rund 2 Stunden ist die Landeshauptstadt Südtirols von Comelico entfernt. Die Fahrt lohnt sich aber. Die Stadt liegt an drei Seiten von Hochgebirge umgeben in einem Talkessel. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Schlösser, Kirchen und Plätze machen Bozen zu einem kulturell interessanten Ausflugsziel. 
Die Hauptattraktion ist zweifellos das Archäologie Museum Südtirol, in dem man den Steinzeitmenschen Ötzi bestaunen kann. Darüber hinaus bietet die Stadt zahlreiche Shopping-Möglichkeiten.

Belluno

Die Provinzhauptstadt Belluno lohnt ebenfalls einen Besuch. Sie ist nur rund 70 km entfernt. Die hübsche Stadt am Fluss Piave wurde für das Jahr 1999 sogar zur Alpenstadt des Jahres erklärt.

Auch Belluno lockt mit zahlreichen historischen Bauten und Palazzi, die sich nahtlos in die großartige Landschaft einfügen. Ein beliebter Anziehungspunkt ist dort das Museo Civico im Palazzo Fulcis, in dem herrliche alte Gemälde und andere interessante Exponate zu sehen sind.

Österreich

Vom Val Comelico aus bietet sich auch ein Ausflug nach Österreich an. Ein interessantes Ziel für Tierfreunde ist der Wildpark Assling in Oberassling. Er liegt nur eine Stunde vom Val Comelico entfernt. Auf 80.000 m² Wald und Wiese tummeln sich dort viele Tiere von  40 verschiedenen Tierarten, die man während eines etwa 1,5 stündigen Rundgangs beobachten kann. In der artgerechten, naturnahen Haltung sind sogar einige bedrohte Tierarten heimisch geworden. Das Angebot wird durch einen Bauernlanden und eine Sommerrodelbahn komplettiert.
Ebenfalls schnell erreichbar ist die Stadt Lienz, die mit Schloss Bruck und dem Kletterpark auf dem Schlossberg lockt.